01.12.2016 | Förderbereich Forschung
Projektpartner Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Integriertes Mikroreaktorsystem zur dezentralen Dimethylethersynthese aus CO2

Zur Umsetzung der Energiewende im Mobilitätssektor müssen kostengünstige und effiziente Verfahren zur Synthese von CO2-neutralen Treibstoffen auf Basis erneuerbarer Energien erarbeitet werden. In diesem Forschungsprojekt am Institut für Mikroverfahrenstechnik (IMVT) soll eine modulare und gut skalierbare Technologie zur dezentralen Umwandlung von CO2 und Elektrolysewasserstoff in Dimethylether entwickelt werden. Für das eingesetzte Mikroreaktorsystem werden multifunktionale, katalytisch aktive Schichten entwickelt, welche die beteiligten Teilreaktionen auf engstem Raum optimal kombinieren. So ist es möglich, den Dimethylether dezentral herzustellen und ihn daraufhin in zentralen Anlagen zu Treibstoff umzuwandeln.

www.imvt.kit.edu


Kontakt: Hanna Reiss | Projektadministratorin
hanna.reiss@vector-stiftung.de | Telefon: +49 711 80670-1179