03.08.2018 | Förderbereich Forschung
Projektpartner Universität Konstanz

Chemische Antwort von Darm-Mikroben auf menschliche Hormone

Der menschliche Darm beherbergt eine enorme Vielfalt an Mikroben und eine Fehlbesiedlung kann zu schwerwiegenden Erkrankungen führen. Dieses Projekt erforscht, wie Darm-Mikroben auf menschliche Hormone reagieren und dabei zur Produktion von neuen oder veränderten Metaboliten angeregt werde. Wir werden die chemische Struktur von Metaboliten entschlüsseln, die als Reaktion auf die Hormone von Mikroben gebildet werden und hoffen damit ein besseres Verständnis der Mensch-Mikroben Wechselwirkung zu erhalten.

www.chemie.uni-konstanz.de


Kontakt: Dr. Natalie Lewandowski | Projektmanagerin Forschung
natalie.lewandowski@vector-stiftung.de | Telefon: +49 711 80670-1172