01.09.2020 | Förderbereich Forschung
Projektpartner Universität Stuttgart

TCSS – Thermo-Chemischer Stromspeicher

Die Entwicklung eines alternativen, skalierbaren Stromspeicher für den dezentralen Hausgebrauch ist Ziel dieser Forschungsgruppe an der Universität Stuttgart. Das neuartige Speichersystem soll ausschließlich auf gut verfügbaren, umweltverträglichen und kostengünstigen Materialien beruhen und basiert auf dem Konzept der Thermo-Chemischen Stromspeicherung (TCSS). Neben der Definition und thermodynamischen Beschreibung wird die Funktionsfähigkeit eines ersten TCSS im Labor untersucht. Anhand der experimentellen Ergebnisse wird die Effizienz des Systems bewertet und damit die Grundlage für mögliche Weiterentwicklungen geschaffen.

Weiterführende Informationen


Kontakt: Dr. Kristine Bentz | Leiterin Forschungsförderung
kristine.bentz@vector-stiftung.de | Telefon: +49 711 80670-1181