22.09.2021 | Förderbereich Bildung
Projektpartner Tinkertank

Code Week Baden-Württemberg

Seit 2020 lädt die Code Week Baden-Württemberg jährlich im Herbst Kinder, Jugendliche, Erwachsene und somit alle Interessierten dazu ein, in Workshops und Mitmachaktionen ihre Begeisterung für das Tüfteln, Tinkern und Programmieren zu entdecken. Die Code Week Baden-Württemberg wurde 2020 zum ersten Mal vom Kreativlabor Tinkertank ausgerichtet und gefördert von der Vector Stiftung. Schirmfrau ist Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, MdL, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus des Landes Baden-Württemberg.

Nach dem erfolgreichen Start 2020 mit über 100 Einzelveranstaltungen von 38 Initiativen kuratiert und koordiniert das Kreativlabor Tinkertank aus Ludwigsburg erneut den Regio Hub Baden-Württemberg der europaweiten Graswurzelbewegung Code Week. 2021 findet die Code Week vom 9. bis 24. Oktober 2021 statt.

Die Code Week – Eine Graswurzelbewegung mit Erfolg
Die Code Week Baden-Württemberg findet im Rahmen der europaweiten Code Week statt. Die Code Week wurde 2013 als europäische Graswurzel-Initiative und offene Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen und vermittelt Interessierten aller Altersstufen die Freude an Technik, Kreativität und Teamwork. In den Regio-Hubs schließen sich engagierte Menschen und Organisationen zusammen – darunter Bildungsinitiativen, Stiftungen, Hochschulen, Bibliotheken, Unternehmen und Wirtschaftsförderungen – die bei sich vor Ort jungen Menschen Lust aufs Coden und Tüfteln machen wollen. Aktuell gibt es bundesweit neun Code Week Regio-Hubs in acht Bundesländern – Tendenz steigend. Die Körber-Stiftung initiiert, berät und unterstützt diese regionalen Netzwerke. 2020 fanden bereits knapp 1.000 Mitmachangebote deutschlandweit statt.

Weitere Infos zur Code Week Baden-Württemberg und zum Programm.


Kontakt: Léonie Trick | Projektmanagerin Bildung
leonie.trick@vector-stiftung.de | Telefon: +49 711 80670-1176