10.08.2020 | Förderbereich Soziales Engagement

Mentoring im Ausbildungscampus - ein Mehrwert für das Berufsleben!

Der Ausbildungscampus ist ein Anlaufpunkt für junge Menschen mit Fluchthintergrund. Hier können sie ihre Fragen zu Berufs- und Qualifizierungsmöglichkeiten stellen und auch psychologische Beratung in Anspruch nehmen. Zudem haben Berufsschüler die Möglichkeit, in verschiedenen Fächern weiterqualifiziert zu werden. Neben Fragen zum Berufs- und Arbeitsalltag gibt es darüber hinaus auch persönliche, individuelle Themen, die besonders geflüchtete Bürger in ihrer neuen Umgebung beschäftigen.

Um hier noch gezielter zu unterstützen, wird der Ausbildungscampus sein Mentoring-Programm ausbauen und optimieren. So ist sichergestellt, dass die Geflüchteten (Mentees) eine verlässliche langfristige Orientierung durch engagierte Mentoren aus Stuttgart und der Region erhalten. Die ehrenamtlichen Mentoren werden durch das Mentoring-Zentrum akquiriert, vermittelt und betreut. Die Vector Stiftung fördert das Projekt in den kommenden 2,5 Jahren unter ihrem Schwerpunkt „Integration chancenarmer junger Erwachsener in die Gesellschaft.“

Weitere Informationen


Kontakt: Lisa Canitz | Stiftungsreferentin Soziales Engagement
lisa.canitz@vector-stiftung.de | Telefon: +49 711 80670-1171