11.04.2022 | Förderbereich Bildung
Projektpartner Caritasverband für Stuttgart e. V.

check-e.jetzt plus Digitale Lernförderung zur Verbesserung der Bildungschancen

Die Vector Stiftung unterstützt während der Corona-Pandemie initiierte digitale Nachhilfeprojekt check-e.jetzt, um Bildungschancen unabhängig von der sozialen Herkunft zu fördern. Bei check-e.jetzt treffen sich ehrenamtlich Engagierte mit Schüler:innen im Tandem-Modell regelmäßig in einem Videocall, um diese bei den Hausaufgaben und beim Lernen zu unterstützen. Um einen nachhaltigen Lernerfolg der Kinder und Jugendlichen zu ermöglichen, ist die ganze Familie wichtig.

Probleme in der Familie, unzureichender Zugang zu Nachschlagewerken oder keine ruhigen Räume und vieles mehr können sich dem Lernerfolg von Kindern und Jugendlichen in den Weg stellen. Die Ergänzung des Nachhilfeprojekts „check-e.jetzt plus“, das seit Februar 2022 von der Vector Stiftung gefördert wird, soll den teilnehmenden Schüler:innen Zugang zu diesen Ressourcen eröffnen und weitergehende Unterstützungsangebote für die Kinder und Familien vorstellen und vermitteln. Dadurch wird nicht nur das Kind selbst gestärkt, sondern auch sein Umfeld. So wird der Lebensraum der teilnehmenden Schüler:innen wieder zu einem, der sie in ihrem Lernerfolg unterstützt und ihnen nachhaltig selbstständiges Lernen ermöglicht.

Bei der digitalen Lernplattform check-e.jetzt arbeitet das Freiwilligenzentrum Caleidoskop, angesiedelt beim Caritasverband für Stuttgart, zusammen mit der Abteilung Stuttgarter Bildungspartnerschaft der Landeshauptstadt Stuttgart.

Weitere Informationen


Kontakt: Léonie Trick | Projektmanagerin Bildung
leonie.trick@vector-stiftung.de | Telefon: +49 711 80670-1176